BBBank_Logo_Std_RGB.png

Login

Melden Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten im Finanzierungsportal an.

Noch nicht registriert?

Verwalten Sie Ihre Anträge sicher und einfach in Ihrem persönlichen Servicebereich.

Anfrage starten

Kontakt

Schreiben sie uns
Kontaktformular

BBBsocial

BBBsocial

Berlins Soziale Ökonomie beflügeln. Ein Pilotprogramm der Bundeshauptstadt. Verfügbar seit dem 7. Juni 2022! PLEASE FIND THE ENGLISH VERSION BELOW

PLEASE FIND THE ENGLISH VERSION BELOW

Bürgschaftsprogramm "BBBsocial" – ein Pilotprogramm der Bundeshauptstadt

Verfügbar seit dem 7. Juni 2022

Grußwort des Schirmherrn: Stephan Schwarz, Senator für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Senator Stephan Schwarz

Bildeigner: Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

In der jüngeren Zeit hat sich Berlin als Hotspot für Social Entrepreneurs und Impact-Start-ups positioniert und gewinnt deutschlandweit zunehmend an Aufmerksamkeit. Diese positiven Entwicklungen werden vom Land Berlin durch Verbesserungen der Rahmenbedingungen für die Soziale Ökonomie aktiv unterstützt. Seit August 2020 fördert die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe das Projekt „Social Economy Berlin“. Dabei werden Vernetzungstreffen organisiert sowie Beratungs- und Unterstützungsstrukturen für sehr unterschiedliche Soziale Unternehmen zur Verfügung gestellt. Eine verstärkte wirtschaftliche Förderung von Sozialen Unternehmen erfolgt seit Juni 2022 mithilfe des Bürgschaftsprogrammes „BBBsocial“ der BürgschaftsBank Berlin. Wir kommen damit unserem Anspruch, Berlin als „Hauptstadt der Sozialen Ökonomie“ zu etablieren und weiterzuentwickeln, immer näher.

BBBsocial – Ziele

  • Förderung der Sozialen Ökonomie in Berlin durch einen erleichterten Zugang zu Finanzierungen
  • Integration von Sozialen Unternehmen in die klassischen Finanzierungsstrukturen (Banken)
  • Zukunftsfähigkeit eines sozialen, integrativen und ökologisch nachhaltigen Wirtschaftsstandortes

BBBsocial – für wen?

Handwerker:innen

Das Bürgschaftsprogramm richtet sich an gemeinwohlorientierte Unternehmen (Unternehmen mit Orientierung an den 17 SDGs). Dabei können die auf das Gemeinwohl ausgerichteten Aktivitäten auch auf bestimmte Bereiche wie z. B. Bildung, Gesundheit, Gleichberechtigung, Umwelt oder Integration benachteiligter Menschen konzentriert sein.

  • Kleine und mittlere Unternehmen
  • Start-ups
  • Gründer:innen, Soloselbstständige und Angehörige freier Berufe
  • Auch gemeinnützige Rechtsformen (z. B. gGmbH, e. V.)
  • Jeweils mit Betriebsstätte und/oder Finanzierungsvorhaben in Berlin

Ausgeschlossen sind öffentliche Unternehmen und Wohnungsbauunternehmen.

Weiterführende Informationen können Sie dem "Merkblatt BBBsocial" entnehmen.

BBBsocial – für was?

  • Finanzierung von Betriebsmitteln, Maschinen, Produktionslinien, Fuhrpark etc.
  • Gründungen/Start-ups
  • Geschäftsübernahmen
  • Modernisierungs- und Erweiterungs- sowie Ersatzinvestitionen
  • Expansionen in neue Märkte

Ausgeschlossen sind Um- und Sanierungsfinanzierungen.

BBBsocial – zu welchen Konditionen?

Wir verbürgen uns für Ihr Vorhaben bei Ihrer Bank bzw. Sparkasse, indem wir Kreditsicherheiten in Form von Ausfallbürgschaften zur Verfügung stellen. Dadurch ermöglichen wir Finanzierungen, die der Bank bzw. Sparkasse allein zu riskant wären oder nicht dem „Standard“ entsprechen. Die BürgschaftsBank Berlin agiert als eine Art Kreditmanufaktur. Wir strukturieren die Finanzierung und setzen sie dann gemeinsam mit der Bank bzw. Sparkasse um.

Konditionen

Wie komme ich an BBBsocial?

Sie haben zwei Möglichkeiten:

a) Über Ihre Bank bzw. Sparkasse

Die Bank bzw. Sparkasse stellt gemeinsam mit Ihnen den Bürgschaftsantrag. Das Antragsformular finden Sie auf unserer Homepage unter:

Über uns > "Dokumente" im Bereich "Service & Downloads" > "Antrag"

Bitte setzen Sie im Antrag das Kreuz bei "BBBsocial".

Unter "Anlagen" finden Sie weiterführende Informationen in Form eines Merkblattes "Merkblatt BBBsocial" mit dem zugehörigen Anhang "Anhang I BBBsocial – Checkliste".

b) Über unser Finanzierungsportal

Über das digitale Finanzierungsportal der Bürgschaftsbanken finanzierungsportal.ermoeglicher.de können Sie Ihre Finanzierungsanfrage kostenfrei und unverbindlich einstellen:

Guarantee programme "BBBsocial" – pilot programme of the federal capital

Available since 7th of June 2022

Greeting from the patron: Stephan Schwarz, Senator for Economics, Energy and Public Enterprises

Senator Stephan Schwarz

Copyright: Senate Department for Economics, Energy and Public Enterprises

In recent times, Berlin has positioned itself as a hotspot for social entrepreneurs and impact startups and is gaining increasing attention throughout Germany. These positive developments are strongly supported by the state of Berlin through improvements of the general conditions for the social economy. Since August 2020, the Senate Department for Economics, Energy and Public Enterprises has been funding the “Social Economy Berlin” project. This involves organizing networking meetings and providing advisory and support structures for very different social enterprises. With the new guarantee programme of the BürgschaftsBank Berlin which was launched in June 2022 we increase the economic support for social enterprises. Thus we are getting closer to our goal of establishing and developing Berlin as the “capital of social economy”.

BBBsocial – Goals

  • Promoting the social economy in Berlin by facilitating access to financing
  • Integration of social enterprises into classical financing structures (banks)
  • Future viability of a social, inclusive and ecologically sustainable business location

BBBsocial – for whom?

Handwerker:innen
  • Small and medium-sized enterprises and start-ups with a social impact
  • Founders, self-employed entrepreneurs and members of liberal professions with social impact orientation
  • Also non-profit legal forms (e. g. gGmbH, e. V.)
  • Each with an operating site and/or financing project in Berlin

Public companies and housing construction companies are excluded.

BBBsocial – funding purposes

  • Financing of working capital, machinery, production lines, vehicle fleet, etc.
  • Foundations/start-ups
  • Business acquisitions
  • Modernisation, expansion and replacement investments
  • Expansions into new markets

Reconstruction and restructuring financing are excluded.

BBBsocial – at what conditions?

We vouch for your project with your bank or savings bank by providing loan collateral in the form of default guarantees. In this way, we make financing possible that would be too risky for the bank or savings bank on its own or would not meet the "standard". BürgschaftsBank Berlin acts as a kind of credit manufactory. We structure the financing and then implement it together with the bank or savings bank.

Conditions BBBwelcome

How do I get BBBsocial?

There are two possibilities:

a) Via the bank/savings bank

The bank or savings bank submits the guarantee application to BürgschaftsBank Berlin together with you. Form under:

https://be.ermoeglicher.de/ueber-uns/service-downloads/dokumente/ > "Antrag"

In the application place the cross next to "BBBsocial”.

b) Financing portal

Request financing inquiry free of charge and without obligation in the financing portal of the guarantee banks:

https://finanzierungsportal.ermoeglicher.de/

In the PDF file "Factsheet BBBsocial (English)" you'll find all of this information in one document.

Persönliche Beratung

Haben Sie noch Fragen?

Unsere Finanzierungsexperten beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen zu den Themen Gründung,
Nachfolge, Wachstum und Stabilisierung.

Beratung vereinbaren

Montag - Donnerstag 9:00-16:00 Uhr
Freitag 9:00-14:00 Uhr

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren