BBBank_Logo_Std_RGB.png

Login

Melden Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten im Finanzierungsportal an.

Noch nicht registriert?

Verwalten Sie Ihre Anträge sicher und einfach in Ihrem persönlichen Servicebereich.

Anfrage starten

Kontakt

Schreiben sie uns
Kontaktformular

Aktuelles - Eigenkapital als Weg aus der Krise

Zeit für den Anstoß

Die Corona-Pandemie hat bisher schon erhebliche Beeinträchtigungen in der Wirtschaft mit sich gebracht. Es steht zu befürchten, dass sich diese Entwicklung im laufenden Jahr fortsetzen wird.

Für viele Unternehmerinnen und Unternehmer stand zu Beginn der Pandemie die Liquiditätssicherung im Vordergrund. Vielfach wurde dabei auf die Kreditprogramme der Hausbanken und der Kreditanstalt für Wiederaufbau zurückgegriffen. Inzwischen ist das Jahr 2020 abgeschlossen; leider nicht selten mit Verlust. Die Auswirkungen sind dann in der Bilanz zu sehen:

Fremdkapitalfinanzierung

Fremdkapitalfinanzierung Bilanz

In dem hier aufgeführten Beispiel ist das Eigenkapital komplett verloren gegangen, weil der Verlust über einen Kredit finanziert wurde. Das kann schnell zum Problem werden, denn eine ausreichende Eigenkapitalausstattung ist unabdingbar für eine gesicherte Unternehmensperspektive, Grundvoraussetzung für ein gutes Rating. Ohne eine solches Rating droht die Kreditklemme:

  • verschlechterte Kreditkonditionen / keine neuen Bankkredite,
  • Herabstufung bei Wirtschaftsauskunfteien (Creditreform) und Kreditversicherern; dadurch:
  • Reduzierung oder Wegfall der Lieferantenkreditlinien.

Eigenkapital ist ein Risikopuffer für geplante wie auch unvorhergesehene Verluste. Bei Kapitalgesellschaften kann das Fehlen von Eigenkapital, also die Überschuldung, die Insolvenz begründen. Die Eigenkapitalfinanzierung ist eine sinnvolle und häufig sogar bessere Alternative zur Fremdkapitalfinanzierung.

Viele Kundinnen und Kunden fragen uns: Kann ich mir Eigenkapital beschaffen, ohne den Einfluss auf mein Unternehmen zu schwächen oder gar zu verlieren? Kann ich Eigenkapital aufnehmen, ohne Unternehmensanteile abzugeben? Ja, das ist möglich! Das passende Instrument dafür ist eine stille Beteiligung der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg GmbH (MBG), ein Schwesterunternehmen der BürgschaftsBank Berlin.

Eigenkapitalfinanzierung

Eigenkapitalfinanzierung Bilanz

Im dargestellten Beispiel stellt die MBG dem Kunden bzw. der Kundin sehr langfristig (für 10 Jahre) wirtschaftliches Eigenkapital in Form einer stillen Beteiligung zur Verfügung. Trotz Verlust bleibt durch die MBG-Beteiligung das wirtschaftliche Eigenkapital intakt. Die Solvenz des Unternehmens bleibt für Kundinnen und Kunden, Lieferanten, Arbeitskräfte sowie Banken erhalten.

Das Beteiligungskapital ist mit einem Rangrücktritt für den Insolvenzfall ausgestattet, haftet also in der Insolvenz für die weiteren Gläubiger und stellt einen Risikopuffer dar. Die stille Beteiligung ist laufend mit einem festen und einem gewinnabhängigen Entgelt zu verzinsen. Die MBG nimmt keinen Einfluss auf Ihre unternehmerischen Entscheidungen. Unabhängig von der weiteren wirtschaftlichen Entwicklung Ihres Unternehmens, steht das Beteiligungskapital unverändert bis zum vereinbarten Laufzeitende kalkulierbar zur Verfügung.

Umfrage

Wir wollen unser Leistungsangebot im Rahmen unseres öffentlichen Wirtschaftsförderauftrages weiterentwickeln. Dazu möchten wir erfahren, wie stark unsere Berliner Wirtschaft durch die Pandemie betroffen ist und mit welchem Bedarf an Eigenkapitalstärkung in der Zukunft zu rechnen ist.

Hierzu haben wir zehn Fragen an Berliner Mittelständler (KMU). Der Fragebogen ist eine ausfüllbare PDF-Datei. Selbstverständlich werden wir alle Angaben streng vertraulich behandeln! Zu keinem Zeitpunkt wird es möglich sein, Ihre persönlichen Daten bzw. die Daten Ihres Unternehmens mit den Ergebnissen der Befragung in Verbindung zu bringen.

Als kleines Dankeschön für Ihre Bemühungen versenden wir an alle Teilnehmer* auf Wunsch einen Fußball. Denn in diesem Jahr ist es zum Glück soweit: Zeit für den Anstoß! Nicht nur zur EM 2021, sondern auch zur Wiederbelebung der Wirtschaft!

Wir hoffen, Ihnen damit in vielerlei Hinsicht einen sinnvollen Anstoß geben zu können.

Hier können Sie den Fragebogen downloaden:

Fragebogen

Bitte senden Sie den ausgefüllten Fragebogen

per E-Mail an:

info@buergschaftsbank.berlin mit dem Betreff „Fragebogen“

oder per Post an:

BürgschaftsBank Berlin

Franklinstraße 6

10587 Berlin

Ihre Fragen beantworten wir gern. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 030 311 004 0.

Persönliche Beratung

Haben Sie noch Fragen?

Unsere Finanzierungsexperten beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen zu den Themen Gründung,
Nachfolge, Wachstum und Stabilisierung.

Beratung vereinbaren

Montag - Donnerstag 9:00-16:00 Uhr
Freitag 9:00-14:00 Uhr

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren